Rückblick Nacht OL Training, Freitag, 23.1.15, 19:30-21:00, Etzel Ost
Wetter:
dunkel, -2°C, Schnee.
Treffpunkt: PP oberhalb Luegeten, dann mit PW hoch zum Start (P.878).
Vielposten OL, Nacht OL üben: Total 71 (!) Posten, markiert mit gelb-blauem Försterband, 2 verschiedene Bahnen.
Da wir relativ lange unterwegs sind, Lampen- oder Batterieausfälle nicht ganz ausgeschlossen werden können, und wir zwischendurch nicht bei einem Treffpunkt oder Zentrum oder so durch kommen, laufen und geniessen wir den verschneiten Winterwald in der Nacht zu zweit, so lernen und profitieren wir von einander, und zu zweit sehen wir die kleinen Bänder auch besser.
Ziel 1: Überblick! Es hat sehr viele Posten auf der Karte, das ist unübersichtlich. Da muss ich genau schauen und aufpassen, dass ich weiss, wo ich bin , wie es weiter geht, wo ich hin muss, wo ich durch gehe.
Ziel 2: Weglaufrichtung! Ich gehe erst beim Posten weg, wenn ich weiss, in welche Richtung ich will.
Fazit: Schwierig! Gründe: Unübersichtlich, dunkel, in der Nacht findet man, es habe noch mehr Dickicht. Evtl. manchmal etwas zu sehr vom anderen profitiert, anstatt selbstständig zu üben.
Mit (14): Vanessa, Sandro, Pascal (an seinem Geburtstag!), Dominique, Stefan, Bea, Marco, Fabio, Ursula, Sven, Florin, Loris (ein Tag vor seinem Geburtstag!), Lea, cs

 

Rückblick OL Training, Samstag, 24.1.15, 9:30-11:30, Etzel Ost
Wetter:
trüb, 0°C, Schnee.
Treffpunkt: PP oberhalb Luegeten, dann mit PW hoch zum Start (P.878).
Vielposten OL, OL üben: Total 71 (!) Posten, markiert mit gelb-blauem Försterband, 2 verschiedene Bahnen. Einzelstart, ausser bei den jüngeren.
Ziel 1: Überblick!, Ziel 2: Weglaufrichtung! - siehe gestern :-)
Fazit: Ergiebig! Einige haben über 60 (!) bis alle Posten angelaufen! Alle haben viel geübt, Karte gelesen und verstanden, die Karte richtig gedreht, die Routen gesucht und gefunden, die Weglaufrichtung bestimmt und eingehalten, voraus geschaut, die Laufrichtung sauber durch gezogen, das Postenobjekt gewusst und erkannt.
Mit (14): Deborah, Sandro, Pascal, Dominique, Stefan, Bea, Marco, Fabio, Claudia, Tobias, Lukas, Lea, Corinne, cs

 

... zum Glück machten wir das Training schon dann, denn schon am Tag darauf hätte es zu viel Schnee gehabt! :-)

Letzte Neuigkeiten

Thumbnail 1. Milchsuppe-Abend OL, Axenstein, Brunnen, 17.4.19A, 1./20, Nicola Müller, 33:03A, 3./20, Gian-Andri Müller, 41:53A, 4./20, Florin Wey, 42:02A, 10./20, Corsin Müller, 50:43A, 14./20, Flurina...
Thumbnail Die Selektionsgremien des Swiss Ski Orienteering Elitekaders haben die Selektionen vorgenommen für die Junioren- und Jugend Europameisterschaft in Piteå (SWE), 18.-24.3.19: ... u.a. mit den drei...
Thumbnail ...   30.März Zesolnak Kazu Tessin (Nicola)Für alle ausser unserer Camping Crew ging es schon ziemlich früh los. Die meisten befanden sich um 07:00 schon in einem Zug in Richtung Tessin. Im Zug gab es dann...
Thumbnail Pieter Mulder (OLG Goldau), Coni Müller (OLV Zug), Stefan Hess (OLV Zug) ... laden ein zum Fund-Raising-Trainings-OLfür Polokwane Orienteering Club, South AfricaWo: Eichholz,...
Thumbnail   SCOOL TdS-Etappe Einsiedeln, Schulhaus Kornhausstrasse, 26.3.19Knaben Final A, 1. Sven Ehrler, 4:18Resultate Vormittag, Nachmittag   10km SM Uster, 23.3.19HE, 61., Birrer Marco, 33:42M40, 10.,...
MOD_LATESTNEWSPLUSDATE_MORE_INNeuigkeiten