Rückblick Ferienpass Kurs OL, Montag, 6.7.15, 9:30-11:30, Buechberg West

Wetter: Langsam wieder schön und heiss nach Gewitter-Nacht

OL üben:
- NORDA erklären/besprechen und immer wieder darauf hinweisen:
NORDA (das machst du immer, wenn du Karte liest):
N ordrichtung: Karte genau nach Norden drehen, mit Kompass
O rientieren: Wo bin ich auf dieser Karte? Wo gehe ich hin?
R ichtung: Die Richtung auf der Karte ist auch die Richtung in Wirklichkeit!
D istanz und A uf und ab sind für die Ferienpass-OL-Anfänger noch nicht so wichtig ;-)
- 2 Begriffe erklären/besprechen: Daumengriff (die Karte so halten, dass der Daumen dort auf der Karte ist, wo ich bin...), Leitlinie ...
- Die Farben auf der OL-Karte kurz erklären/besprechen.
- Die alten und jungen Leiterinnen und Leiter helfen allen Teilnehmern des Kurses OL den richtigen, schnellsten Weg quer durch den Wald oder auf Wegen und Strässchen zu nehmen.
- Im Laufe des Morgens zeigen vielen Kindern, dass sie etwas über OL gelernt haben, denn sie machen oft schon selbständig den richtigen Ablauf: NORDA machen, wo gehe ich durch, bei was steht mein nächster Posten, stimmt die Kontrollnummer...
- Dank der elektronischen Kontrolle wissen die Kinder, ob sie bei allen richtigen Posten waren, und wie lange sie hatten.
- Einige wollen selber OL versuchen, weil sie ja schon ein bisschen OL können, und schon oft hier im Buechberg waren, und merken dann, dass es gar nicht so einfach ist, wenn die Leiterin nicht mehr dabei ist. So werden die Posten ohne Leiterin nicht mehr angelaufen, sondern ein bisschen überall gesucht, oder aus lauter Eifer und wegen schnellem Rennen geht ein Posten vergessen.
- Alle kommen zufrieden, sicher und rechtzeitig zurück, und wissen nun ein bisschen mehr über OL.

(Einige schafften es nicht an den Kurs zu kommen, wegen einem grossen Unfall auf der Autobahn und anschliessendem Verkehrschaos.)

Mit (22): Yaron K, Sina D, Julia G, Eliane H, Nicole H, Sophia I, Flavia K, Leonie K, Claudia L, Florian L, Annika M, Remo R, Dario S, Carolin U, Tim Z, Janis G, Leonard, G, Nils H, Noemi H, Gian K, Yves M, Jamie R
OLG Galgenen (6): Tobias, Lukas, Lea, Arthur, Corinne, cs

 

 

Rückblick Ferienpass Kurs OL, Dienstag, 7.7.15, 9:30-11:30, Buechberg West

Wetter: schön, nicht so heiss

OL üben:
- Nochmal NORDA/Begriffe/Farben erklären/besprechen und immer wieder darauf hinweisen (siehe gestern Montag).
- 2 Helfer warten an wichtigen Abzweigungen im Wald, dass niemand verloren geht.
- Die Bahnen 1 und 2 sind relativ einfach, es geht immer einer Leitlinie nach (Weg), so dass die Leiterinnen und Leiter die Kinder selber laufen lassen können. Die Helferinnen und Helfer laufen hinten nach, kontrollieren, sagen möglichst wenig und helfen nur wenn nötig.
- Bei den Bahnen 3 und 4 geht es etwas mehr quer durch den Wald...
- Corsin (3x) und Lavio (1x) stellen die Streckenbestzeiten auf.
- Am Schluss gibt es 3 kurze OL-Staffeln. Wobei: Die Bahnen sind sehr kurz, viele Posten sind schon den meisten bekannt, die Karte kann im Voraus studiert werden... So ist es eher ein Auswendig-Staffel-OL oder Trämle, weil nicht gross selber Karte gelesen wird, das O wie Orientieren kommt also zu kurz. Aber sicher ist es ein Vollgas-OL :-)
- Alle kommen erschöpft und (wieder) aufgestellt zurück, und wissen nun ein bisschen mehr über OL.

Mit (5): Leonard, G, Yves M, Jamie R, Valentin K, Fabio K (heute wären 5 mehr angemeldet gewesen)
OLG Galgenen (10): Tobias, Lukas, Lea, Jonas, Lavio, Corsin, Fränzi, Arthur, Hermann, cs

 

 

Ausschreibungen: Einzelkurse, Fortsetzungskurs.

Letzte Neuigkeiten

Thumbnail 1. Milchsuppe-Abend OL, Axenstein, Brunnen, 17.4.19A, 1./20, Nicola Müller, 33:03A, 3./20, Gian-Andri Müller, 41:53A, 4./20, Florin Wey, 42:02A, 10./20, Corsin Müller, 50:43A, 14./20, Flurina...
Thumbnail Die Selektionsgremien des Swiss Ski Orienteering Elitekaders haben die Selektionen vorgenommen für die Junioren- und Jugend Europameisterschaft in Piteå (SWE), 18.-24.3.19: ... u.a. mit den drei...
Thumbnail ...   30.März Zesolnak Kazu Tessin (Nicola)Für alle ausser unserer Camping Crew ging es schon ziemlich früh los. Die meisten befanden sich um 07:00 schon in einem Zug in Richtung Tessin. Im Zug gab es dann...
Thumbnail Pieter Mulder (OLG Goldau), Coni Müller (OLV Zug), Stefan Hess (OLV Zug) ... laden ein zum Fund-Raising-Trainings-OLfür Polokwane Orienteering Club, South AfricaWo: Eichholz,...
Thumbnail   SCOOL TdS-Etappe Einsiedeln, Schulhaus Kornhausstrasse, 26.3.19Knaben Final A, 1. Sven Ehrler, 4:18Resultate Vormittag, Nachmittag   10km SM Uster, 23.3.19HE, 61., Birrer Marco, 33:42M40, 10.,...
MOD_LATESTNEWSPLUSDATE_MORE_INNeuigkeiten